Vierter Neuzugang perfekt!

Yassin Peters wird in der kommenden Saison für die Adler auf Torejagd gehen.

Der Kader der ersten Mannschaft für die Saison 2020/2021 nimmt immer weiter Konturen an. Mit dem Offensivakteur kommt der nächste Neuzugang mit einer Adler Vergangenheit in den Krögerpark. Die Saison 2017/2018 war seine bisher erfolgreichste im Trikot der Adler. Peters erzielte in 24 Spielen ganze 28 Tore. Danach zog es ihn nach Gelsenkirchen in Richtung SSV Buer, wo er aufgrund eines Kreuzbandrisses in zwei Jahren lediglich auf vier Einsätze kam, aber immerhin zwei Treffer erzielen konnte.

Peters freut sich auf die neue Herausforderung und sagt, "Ich kenne den Verein sehr gut, leider ist damals unsere Mannschaft auseinander gebrochen und ich habe einen Neuanfang in Buer gewagt. Leider kam dann die Verletzung dazwischen. Nach der schweren Zeit war mein Ziel wieder in Gladbeck zu spielen. Da ich vor allem das familiäre Umfeld bei Adler sehr schätze und der Verein mir damals schon sehr gut gefallen hat, war mir schnell klar, dass Adler mein erster Ansprechpartner sein wird. Ich bin froh, dass alles geklappt hat und hoffe auf eine erfolgreiche Saison."

Auch Trainer André Marcussen freut sich über seinen vierten Neuzugang, "Yassin hat natürlich keine einfache Zeit hinter sich und wir werden ihn langsam wieder aufbauen nach seinen Verletzungen. Dennoch denke ich, dass er mit seiner engagierten und robusten Spielweise unserem Offensivspiel neue Facetten verliehen kann. Ich hoffe, dass wir dadurch diese Saison gefährlicher und präsenter vor dem Tor werden als in der letzten Saison, denn dort haben wir einfach zu wenig Torgefahr ausgestrahlt."