Aktion "Adler putzt" ein voller Erfolg

Auch an unserer Platzanlage hat die Corona-Krise ihren Spuren hinterlassen, denn ohne Training und aktives Vereinsleben hat sich schnell das Unkraut verbreitet und der Staub sich breit gemacht. Doch das sieht nun ganz anders aus!

In der letzten Woche haben sich zehn tatkräftige Helfer aus der ersten Mannschaft, unter Wahrung der Hygienevorschriften, um die Platzanlage gekümmert und sie wieder auf Vordermann gebracht. So wurden die Sanitärraume und die Kabinen grundgereinigt, die Schuhputzanlage wieder instand gesetzt, die Sprunggrube vom Unrat befreit und das Vereinsheim geputzt. Außerdem ist der Bereich rund um die Grillbude gesäubert und aufgeräumt und die Terrasse des Adlerhorsts vom Unkraut befreit worden.

Dennoch bleibt noch einiges zu tun, sodass die Aktion bald noch ein weiteres Mal stattfinden wird. Unter den aktuellen Sicherheitsvorschriften ist dann sogar wieder ein gemeinsames Grillen nach der vollbrachten Arbeit möglich, denn genau das ist es, was ein aktives und familiäres Vereinsleben ausmacht.